Inklusion – mitten drin!

inkl-fulll

Der Begriff „Inklusion“ leitet sich vom lateinischen Verb „includere“ her, das Substantiv „inclusio“ bedeutet so viel wie Einschließung und Einbeziehung. Unter Inklusion versteht sich die Teilnahme aller an allen gesellschaftlichen Aktivitäten auf allen Ebenen und in vollem Umfang von Anfang an. Ziel der Inklusion ist es, aus dem Nebeneinander ein Miteinander zu schaffen und die Aufhebung der Unterscheidung zwischen behindert und nichtbehindert.

In Deutschland ist die Inklusion vor allem aus dem Bildungsbereich bekannt, zielt auf eine Gleichbehandlung im gemeinsamen Unterricht. Über die Schule hinaus gibt es immer stärkere Anstrengungen, Inklusion auch in vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens als Selbstverständlichkeit anzuerkennen.

Im Jahr 2008 trat das von den Vereinten Nationen beschlossene „Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“, kurz die UN-Behindertenrechtskonvention, in Kraft. In Deutschland wird das Vertragswerk seit 2009 vollumfänglich anerkannt. Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat das komplette Werk behindertengerecht in „Leichter Sprache“ veröffentlicht.

In der Satzung des Verein Inklusion e.V. heißt es im Paragraf 2: „Zweck des Vereins ist die umfassende Förderung behinderter Menschen. Der Verein trägt dazu bei, dass Menschen mit Behinderung in allen Lebenslagen und Lebenssituationen die Teilhabe am Leben mitten in der Gesellschaft unabhängig vom Behinderungsgrad ermöglicht wird.“ Das soll insbesondere durch die Schaffung geeigneten Wohnraums für behinderte und nichtbehinderte Menschen mit dem Ziel des nachbarschaftlichen Zusammenlebens, durch Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für behinderte Menschen mit der besonderen Zielsetzung, dass hierdurch der Kontakt zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen gefördert wird, der Entwicklung von Projekten zur Förderung der Teilhabe behinderter Menschen, der Entwicklung und Durchführung von Freizeitprogrammen, Veranstaltungen, Fahrten und sonstigen inklusiven Aktivitäten, und vieles mehr.

 

Mehr Informationen zum Verein:
Das Grußwort des Vorsitzenden
Unsere Ziele
Der Vorstand
Die Satzung
Datenschutz